26.02.2018 von Benjamin Kircher

Der neue Wenn-Dann-Wizard in ChannelPilot

Neben den mittlerweile gängigen Formelassistenten, die wir Ihnen bereits in einem Blogbeitrag vorgestellt haben, gibt es ab sofort in unserem Tool den neuen Wenn-Dann-Formelassistenten.

Mit diesem können Sie nun kinderleicht komplexe Datenfelder mit Wenn-Bedingungen erstellen. Bei der Anlage eines neuen Datenfeldes erscheint neben den drei bestehenden Assistent die neue Option (rechts unten).

Nach Auswahl des Assistenten, können Sie die erste Wenn-Bedingung eines Datenfeldes anlegen. 

Für dieses Feld können Sie anschließend eine Prüfung bestimmen, wie beispielsweise „ist gleich“ oder „enthält“. Daneben erscheint unsere Datenfelderauswahl, in der Sie ein eigenes Datenfeld, ein Datenfeld aus Ihrem Katalog oder einen eigenen Wert bestimmen können. Am Ende definieren wir die Sonst-Bedingungen.

Anwendungsbeispiel

Wir stellen fest, dass in der Produktbeschreibung das Keyword Geschlecht (Herren oder Damen) im Produkttitel fehlt. Dafür liegt im Feed kein Attribut vor. Wir können aber das Problem in ChannelPilot über die Kategorie Damen/Herren lösen. Wir fragen also über die Kategorie ab, ob sich das Produkt in der Kategorie Herren oder Damen befindet und fügen dann das entsprechende Geschlecht an den Titel an. Die Wenn-Dann Funktion würde also so aussehen: WENN Kategorie Herren DANN das Geschlecht Herren an den Titel hinzufügen. 

Aktuell können Sie mehrere Prüfungen mit einer UND/ODER-Bedingung verknüpfen. In der DANN-Bedingung können Sie anschließend ebenfalls wieder auf unsere Datenfelder-Auswahl zugreifen.

In unserem Beispiel fügen wir, wenn in der Kategorie 1 oder 2 der Begriff „Herren“ enthalten ist, den Zusatz „Herren,“ an den Produktnamen an. Für den Begriff „Damen“ fügen wir einen weiteren Wenn-Block hinzu und konfigurieren uns die Bedingungen identisch nur mit der Abfrage nach „Damen“.

Zusätzlich können Sie in jedem Datenfeld, wenn Sie auf die dunkelblaue Fläche mit der „0“ klicken, eine Transformation hinzufügen. Dort haben Sie beispielsweise die Funktion „konvertiert Text in Kleinbuchstaben“ oder „Schneidet ab Wert von Vorne ab“.

In unserem erweiterten Beispiel konvertieren wir den Produktnamen in Kleinbuchstaben, um dem Begriff „lederhose“ in Klein- und Großschreibung zu überprüfen, da beide Schreibweisen im Titel vorgekommen. Die Transformationen können auch in der Dann-Bedingung angewendet werden.

Der Assistent baut Ihnen im Hintergrund eine Formel zusammen, welche Sie sich jederzeit anschauen können. Sie können ebenfalls den Assistenten-Modus verlassen, um Ihre Formel wie gewohnt, komplett individuell zu bearbeiten.

Der neue Formel-Assistent wird in Kürze allen Channel Pilot Kunden zur Verfügung stehen. Für weitere Fragen und zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

« Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag »

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

ChannelPilot auf Facebook

ChannelPilot auf Google+

ChannelPilot auf Twitter

ChannelPilot auf Xing

Newsletter

Neue Kanäle, neue Funktionen, neue Aktionen, neues aus der Branche – bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich an.

Channelpilot Demo

Für Demo registrieren